Sehr geehrte Leserinnen und Leser!

Eine Umstellung auf 100% Erneuerbare Energien in den USA kann 2 Millionen neue Arbeitsplätze schaffen

Zu diesem Ergebnis kommt eine vor kurzem erschienene Studie unter der Leitung von Mark Z. Jacobson, Professor an der Stanford Universität und Mitglied im Wissenschaftlernetzwerk der Energy Watch Group. 

Die Studie mit dem Titel „100% clean and renewable wind, water, and sunlight (WWS) all-sector energy roadmaps for the 50 United States“ untersucht Erneuerbare-Energie-Szenarien für alle 50 US Bundesstaaten. Die Wissenschaftler kommen zu dem Schluss, dass die Umstellung unter kleineren Vorbehalten technisch machbar und wirtschaftlich empfehlenswert ist. So würde eine Umstellung nahezu alle Umweltverschmutzung durch Energie und die dadurch entstehenden Kosten beseitigen. Zudem können in etwa 2 Millionen neue Arbeitsplätze geschaffen und der Energiepreis stabilisiert werden.

Noch nie vorher wurden die zusätzlichen Vorteile einer Umstellung auf 100% Erneuerbare Energien in den USA für alle 50 Bundesstaaten errechnet. Die Studie zeigt auf, dass dieser Schritt nicht nur im Sinne des Klimawandels sinnvoll ist, sondern eine ganze Reihe weitere Vorzüge mit sich bringt. So hoffen die Autoren, dass die neue Studie soziale und politische Barrieren abbaut, die der Realisierung einer zukunftsgerichteten Energiepolitik mit dem Ziel 100% Erneuerbare Energien im Weg stehen.

Die vollständige Studie auf Englisch finden Sie hier.

Berlin, den 1. Juli 2015

Ihr Hans-Josef Fell


Follow me on Twitter

Energy Watch Group (EWG)

Energy Watch Group (EWG) is an international network of scientists and parliamentarians. The EWG conducts research and publishes independent studies and analyses on global energy developments. Our mission is to provide energy policy with objective information.

Go 100% Renewable Energy

Global 100% RE
Hans-Josef Fell acts as an ambassador for Global 100%RE, the first global initiative that advocates 100% renewable energy. The goal is to initiate dialogue about 100% RE, build capacity and educate policymakers about the opportunities, case studies and stories that are happening all over the world.

More

Global Cooling